Rheinischer Rübenbauer-Verband e.V.

Der Rheinische Rübenbauer-Verbandes wurde 1903 gegründet und ist somit einer der traditionsreichsten Rübenanbauerverbände in Europa. Sein Verbandsgebiet erstreckt sich von Trier bzw. Koblenz im Süden bis Münster im Norden sowie von Aachen im Westen bis Dortmund im Osten. Rund 4.000 Rübenanbauer bauen derzeit auf einer Fläche von rund 50.000 ha Zuckerrüben an, im Wesentlichen zur Lebensmittelzuckererzeugung, in steigendem Maße aber auch für die Industriezuckererzeugung und als Biogassubstrat. Hohe Erträge in Verbindung mit einer guten Anbaudichte und geringen Transportentfernungen zu den Zuckerfabriken sorgen für eine hohe Wettbewerbsfähigkeit der rheinischen Anbauregion.

Zentrale Aufgabe des Rheinischen Rübenbauer-Verbandes ist es, die Belange seiner Mitglieder, den Rübenanbauern, in einem Umfeld sich globalisierender Märkte und wachsenden politischen Anforderungen in bestmöglicher Weise zu vertreten und Perspektiven aufzuzeigen. Die Arbeitsbereiche des Rheinischen Rübenbauer-Verbandes e.V. umfassen politische und marktrelevante Aufgaben sowie die Betreuung, Beratung und Weiterbildung seiner Mitglieder.

Außerdem ist der Verband Versuchsstelle der „Arbeitsgemeinschaft Zuckerrübenanbau“ und leistet hier im Interesse seiner Mitglieder und der gesamten Zuckerwirtschaft Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Verbesserung der Produktionstechniken im Zuckerrübenanbau.

Die zentralen Organe des Verbandes sind der Vorstand, der Beirat und die Mitgliederversammlung. Jede Region des Verbandsgebietes ist im Beirat durch einen gewählten Vertreter repräsentiert. Die Beiratsmitglieder sind Ansprechpartner und Interessenvertreter für die Mitglieder in ihrem Beiratsbezirk. Rund um die Zuckermarktpolitik, den Rübenlieferungsvertrag, die Rübenbezahlung und Rübenbewertung sowie die Produktionstechnik im Zuckerrübenanbau ergeben sich zahlreiche Fragen. Hier stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle, aber auch die Mitglieder des Beirats den Rübenanbauern stets als Ansprechpartner zur Verfügung.

Für weitere Informationen: www.rrvbonn.de

Vorsitzender: Bernhard Conzen       Geschäftsführer: Dr. Peter Kasten